Finanzen & Controlling

Deutsche Großbank

 

Projekt IFRS 9, Teilprojekt Umsetzung in der Zielarchitektur Bereich Finanzen

Kundennutzen:

  • Team Klassifizierung und Bewertung:
    • Planung und Umsetzung der IFRS 9 Anforderungen an das Referenzdatensystem für die Portfoliohierarchie der Investment Bank: Analyse der fachlichen Anforderungen, Planung, Koordination mit Fachbereich und IT, Treiben und Überwachung der Umsetzung
    • Test der von dem Referenzdatensystem gesendeten Daten an die Zielarchitektur und Koordination von Fehlerbereinigungen
    • Konzeption und Test von SAP BO Reports
  • Team Konzernreporting
    • Validierung der Positionsfindungsregeln für das Konzernreporting in SAP BW und Bereinigung von Fehlern über SAP MDG
  • Anpassung von Richtlinien, Arbeitsanweisungen und Prozessbeschreibungen, Erstellen von Präsentationen

 

Deutsches Kreditinstitut

 

IFRS 9, Phase 1 Klassifizierung und Bewertung

     Kundennutzen:

  • Projektaufsatz für die Klassifizierung von Finanzinstrumenten nach IFRS 9
  • kreditvertragsanalyse mit Dokumentation und interner Abstimmung

 

Deutsche Tochtergesellschaft eines europäischen Finanzkonzerns

 

Projekt: Outsourcing Daily P&L Reporting

     Projektinhalt:

  • Konzerninterne Auslagerung von Prozessen des Controlling von Handelsgeschäften (Daily P&L Reporting)

     Kundennutzen:

  • Erstellung von Prozessdokumenationen und Know-how Transfer zum Insourcer

 

Deutsche Tochtergesellschaft eines europäischen Finanzkonzerns

 

Projekt Einführen eines neuen Reporting Formats für Daily Trading P&L Reporting

     Projektinhalt:

  • Einführung neues Reporting Format für Daily P&L Reporting an die Muttergesellschaft

     Kundennutzen:

  • Durchführung der Anforderungs-/Datenanalyse, Fachkonzeption, Schnittstellenmapping, Testing, Einführung des neuen Reportingformats

 

Deutsches Kreditinstitut

 

Projekt Murex Upgrade

     Projektinhalt:

  • Wahrnehmung der Interessen des Bereichs Finance/Controlling Handelsgeschäft im Rahmen des Upgrades der des Front Office Systems Murex für Equity Swaps und strukturierte Produkte

     Kundennutzen:

  • Erstellung Fachkonzeption und Schnittstellenmapping, Testing und Umsetzung in Produktion

 

Deutsches Kreditinstitut

 

Projekt Daily P&L Reporting Equity Swaps

     Projektinhalt:

  • Bereinigung von Prozessschwachstellen in der Abstimmung des Daily P&L Ergebnisses mit der Front Office P&L und dem Accounting

     Kundennutzen:

  • Weiterentwicklung der Prozesse zur Abstimmung des Handelsergebnisses mit dem Legal Accounting und der Front Office P&L
  • Aktualisierung von Arbeitsanweisungen

 

Deutsches Kreditinstitut

 

Projekt Interne Kontrollen zur Finanzberichterstattung (ICFR - Internal Controls of Financial Reporting)

     Projektinhalt:

  • Ermittlung der Kontrollen zur Finanzberichterstattung und Beurteilung der Angemessenheit dieser Kontrollen

     Kundennutzen:

  • Analyse und Dokumentation der Prozesse für Handelsgeschäft, Kreditgeschäft, Unternehmenssteuern

 

Deutsches Kreditinstitut

 

Projekt § 44 KWG Readiness

     Projektinhalt:

  • MaRisk-konforme Dokumentation der Prozesse zum Daily P&L Reporting Handelsgeschäft

     Kundennutzen:

  • Aktualisierung der bestehenden Dokumentationen und Prozesse

 

Deutsches Kreditinstitut

 

Projekt Ablösung Back Office System für FX Optionen Zinsprodukte

     Projektinhalt:

  • Ablösung eines Back Office Systems für FX Optionen und Zinsderivate (Interest Rate Derivatives, Cross Currency Swaps, Caps, Floors, FRA)

     Kundennutzen:

  • Wahrnehmung der Interessen von Finanzen/Financial Control: Anforderungs-/Datenanalyse, Fachkonzeption, Schnittstellenmapping, Testing, Go-live Begleitung

 

Deutsches Kreditinstitut

 

Projekt Jahresabschluss

     Kundennutzen:

  • Sicherstellung der Lieferung von korrekten Daten des Bereichs Financial Control / Abstimmung mit Daten des Accounting

 

Deutsches Kreditinstitut

 

Projekt Weiterentwicklung Prozesse Controlling Handelsprodukte

     Projektinhalt:

  • Prozessverbesserungen Daily P&L Reporting Handelsgeschäft
  • Prozessanalyse Kostenallokation Treasury (Internal Transfer Pricing)

     Kundennutzen:

  • MaRisk-konforme Aktualisierung von Dokumentationen zum Daily P&L Reporting
  • Schaffung von Transparenz über die Prozesse zur Kostenallokation
  • Erstellung eines Rahmenkonzeptes für die Allokation der Kosten des Handelsgeschäfts (Cost-of-Carry for Trading Positions)

 

Deutsches Kreditinstitut

 

Projekt Outsourcing börsengehandelten Futures & Options

     Projektinhalt:

  • Outsourcing der Abwicklung und der juristischen Bestandsführung von börsengehandelten Futures & Options (ETD)

     Kundennutzen:

  • Anforderungs-/Datenanalyse, Fachkonzeption, Schnittstellenmapping, Testing, Einführung
  • Entwicklung eines Abstimmungstools (Abstimmung Financial Control mit Accounting) und Einführung

  • Fachliche Entwickung einer Lösung zur automatisierten Kursversorgung des Insourcers mit Bank-internen Kursen

 

Deutsches Kreditinstitut

 

Projekt Ablösung Kondor+

     Projektinhalt:

  • Ablösung eines Front Office Systems (Kondor+) für FX Options, Geldmarktprodukte, Repos, Aktien und Bonds, Interest Rate Derivatives

     Kundennutzen:

  • Wahrnehmung der Interessen von Finanzen/Financial Control: Anforderungs-/Datenanalyse, Fachkonzeption, Schnittstellenmapping, Testing, Go-live Begleitung


Deutsche Großbank

 

    Projekt BilMoG 2009

    Kundennutzen:

  • Unterstützung des fachlichen Gesamtprojektleiters
  • Durchführung Projektcontrolling (Budget)

 

Dienstleistungsanbieter für Finanzdienstleister

 

BilMoG 2009 – Auswirkung auf die Bankbilanzierung

     Nutzen:

  • Erläuterung der wesentlichen vorgesehenen Änderungen (inkl. Darstellung BilMoG versus IFRS) und Erarbeitung Vertriebsgrundlage
  • Vertriebsunterstützung, Identifizierung Umsatzpotenzial

 

Deutsche Großbank, Investment Bank Tochter

 

Großprojekt zum Aufbau einer neuen Finanzinfrastruktur

     Projektinhalt:

  • Bereinigung von operationellen Risiken und FX Risiken im Zusammenhang mit Konvertierung der Fremdwährungs-GuV
  • Zuordnung der Funding Kosten von Treasury auf die verursachenden Handelsbereiche (Cost-of-Carry)

     Kundennutzen:

  • GuV Währungskonvertierung
    • Organisatorische, prozessuale und technische Ist-Analyse komplexer Währungskonvertierungsprozesse und Soll-Prozessentwicklung zur Bereinigung operationeller Risiken
  • ​Funding
    • Prozessredesign der Funding Prozesse aus Sicht des Bereichs Finanzen
    • Identifizierung vom Schwachstellen im Prozessablauf mit Fokus auf alle  Front und Back Office Systeme bis hin zum General Ledger über alle Produkte und Business Cases hinweg
    • „Internal Deal Concept“: Analyse interner Geschäfte im Front Office System Kondor+ MM
    • Strukturierte Produkte: Koordination der Entwicklung eines bereichsübergreifenden IB/Finance-Standard-Prozesses für die Kreditkomponente
    • Maßnahmenentwicklung für die Bereinigung von Schwachstellen
  • Funktionstestunterstützung Subledger

 

Deutsche Geschäftsbank / Automotive Unternehmen

 

Projekt: Forderungsverbriefung (Asset Backed Securities - ABS)

     Projektinhalt:

  • Einführung eines Tools für die Verwaltung/Abwicklung von Asset Backed Securities
  • Anbindung von Kunden an das Tool

     Kundennutzen:

  • Dienstleistung für die Bank: Erstellung der fachlichen Dokumentation inkl. Anwenderdokumentation einer „STP-Plattform für die Forderungsverbriefung“
  • Dienstleistung für das Automotive Unternehmen: Prozessanalyse Forderungsmanagement, Aufzeigen von Schwachstellen und Optimierungspotenzial

 

Internationaler Asset Manager

 

Projekt: IT Outsourcing im Finanzbereich

     Projektinhalt:

  • Konzerninterne Auslagerung von IT-Prozessen des Finanzbereichs

     Kundennutzen:

  • Erstellung von Datenverarbeitungskonzepten für die grenzüberschreitende Datenfernverarbeitung im Bankbuchführungswesen zur Vorlage bei der BaFin
  • Aufsichtsrechtkonforme Prozessmodellierung und Dokumentation

 

Deutsche Großbank

 

Service Level Agreements (SLA) für Risk & Financial Control Prozesse

Projektinhalt:

  • Verursachungsgerechte Zuordnung der Kosten von Risk & Financial Control auf die Handelsbereiche

     Kundennutzen:

  • Dokumentation der Prozesse als Vorbereitung für den Abschluss von SLA zur sachgerechten Kostenallokation

Hier finden Sie mich:

bM UNTERNEHMENSBERATUNG
Jahnstrasse 26
60318 Frankfurt am Main

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 1511 1557938

 

oder nutzen Sie das Kontaktformular.

 

Informationen über Beate Maikranz finden Sie auch auf den Online Business Netzwerken 

  • Xing
  • LinkedIn

oder im Expertenportal der Wirtschaft

  • Brain Guide

oder der 

  • Competence-Site
Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2006-2019 bM Unternehmensberatung - Beate Maikranz. All rights reserved.